Treten Sie ein in die Welt von True und erhalten Sie den exklusiven CMF-Leitfaden (Color-Material-Finishing)  Klicken Sie hier

2019

/

TRUE und CMF, die Paletten 2019

Der CMF-Kreis ist wie folgt aufgebaut: außen die 6 Farben einer der „Hauptfarben“-Paletten, in der Mitte die Komplementär- und Akzentfarben der Palette. Die Proportionen der Kreissektoren geben den prozentualen Anteil des Farbauftrags in einem Produkt an, indem sie in „harte Materialien“ (Struktur und harte Oberflächen) und „weiche Materialien“ (Polsterung und Bezüge) unterteilt werden. Für den Erhalt einer korrekten Farbkodierung, nutzt das Team die Tools von Pantone, RAL und NCS (Colour Code Systems).

Klicken Sie auf die Paletten, um mehr zu erfahren

 

,

Soft Blocking

Dieser Trend spiegelt sich in einem starken Gleichgewicht zwischen weichen Formationen und schweren Materialien wider. Das Konzept geht über die Funktionalität hinaus. Es handelt sich um einen neuen skulpturalen und emotionalen Designansatz, der durch architektonische Formen mit unterschiedlichen Proportionen umgesetzt wird. Diese Variationen in Maßstab und Rhythmus bringen Dynamik in jedes Design, und dank der vorherrschenden sanften Pastelltöne wird die Stärke der Formen gemildert.

Soft Blocking steht für eine Tendenz, Überflüssiges zu entfernen und uns zu einer Leichtigkeit der Form zu bewegen, unabhängig von der Größe. Helle Töne werden mit unerwarteten, gesättigten dunklen Tönen kontrastiert, die durch die Verwendung mehrerer Oberflächen verstärkt werden.

,
,
,

The End of Absence

Jedes Produkt sollte einen Zweck haben. Die Verbraucher erwarten mehr Transparenz und Verantwortlichkeit, und die Marken werden zunehmend die Wahrheit der Form und vor allem der Funktionalität vollständig in ihre Produkte integrieren. „Es ist, wie es ist“. The End Of Absence ist ein Blick in die Vergangenheit: Es gibt eine Rückkehr zu klassischen Grundformen, die aus weichen Geometrien in Kombination mit starren Volumen bestehen. 

Elementare Formen sind wichtig, kombiniert mit geschwungenen Elementen in kräftigen, matten Farben, die an die Vergangenheit erinnern, aber in die Zukunft blicken.
Die großen und kleinen Produkte zeichnen sich durch kantige und robuste Volumen aus, in einem Wechselspiel von glänzenden und hypermatten Oberflächen, grafischen Linien und metallischen Spiegeln.
Diese Geschichte ist sowohl formschön als auch solide und beinhaltet auffällige Möbel mit überraschenden Farb- und Lichteffekten, die diesen kühnen Retro-Look unterstreichen.

,
,
,

Seamless Integration

Bei diesem Trend wird die Funktionalität zur Kreativität.
Das Konzept des multifunktionalen Designs wird immer wichtiger, mit Produkten, die einfallsreich, vielseitig und vor allem spielerisch sind.
Die nahtlose Integration verschiebt Grenzen.
Die Kreativität wird auf die Materialien und die Produktion übertragen, wobei fremde Materialien, sowohl künstlich hergestellte als auch weggeworfene, wiederverwendet werden und die Einbeziehung der Verbraucher in den Prozess weiter ausgebaut wird.

Das individuelle, modulare, spielerische und manchmal auch funktionale Design erzeugt eine angenehme Neugierde und ein wachsendes Gefühl der Wahrnehmung.
Rauch, Kohlenstoff, raue Rohstoffe inspirieren Texturen und Oberflächen.
Flecken, feine Risse, Materialeinschlüsse, Glas, Naturfilz, Muster erzeugen Produkte, die uns eine ganzheitliche Erfahrung vermitteln und uns eine hybride Ästhetik vor Augen führen, als würden wir in einer alternativen Realität leben.
Das Licht wird ebenso wie die Farbe als Material behandelt. Es ist ein Schlüsselelement bei der Schaffung immersiver, stimmungsverändernder Effekte unter Einbeziehung der digitalen Tastbarkeit.

,
,
,

Organic Fragments

Da Recycling eine immer dringendere Priorität wird, bietet das Design einen vielseitigen Weg, um es zu fördern und neue Möglichkeiten daraus zu ziehen. Bei den Entwürfen geht es um die Wiederverwendung von Abfällen, die in neue funktionale Elemente umgewandelt werden.
Nachhaltigkeit ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit, und sie wird nicht verschwinden. Aus diesem Grund lässt sich Organic Fragments von lokalen und/oder natürlichen Materialien und handwerklichen Techniken inspirieren, um den Projekten ein Gefühl von Authentizität und Ehrlichkeit zu verleihen, wobei das Hauptaugenmerk auf den Details und der Verarbeitung liegt, aber auch immer danach strebt, den wahren Wert der Materialien wiederherzustellen.

Nachhaltigkeit wird – oder ist vielleicht sogar schon – ein Objektiv, durch das wir alle unsere Produkte und Systeme betrachten.
Darüber hinaus wird das handwerkliche Erbe mit der Technologie kombiniert, so dass natürliche Materialien auf besondere Weise verwendet werden können. Der Einfluss der natürlichen Welt ist nach wie vor deutlich spürbar, da die Objekte weiterhin die Grenzen verwischen und die Natur in all ihren Formen feiern.
Natürliche und raue Töne werden entdeckt, inspiriert von organischen und erdigen Elementen.

,